oeifam header

DFPDiplomApprobiert

Termine | Anmeldeformular | Seminargebühren.pdf


Die ÖÄK-PSY-Diplome:

■ PSY I – Diplom psychosoziale Medizin
■ PSY II – Diplom psychosomatische Medizin
■ PSY III – Diplom Psychotherapeutische Medizin

Zielgruppe: Die Lehrgänge für die ÖÄK-Diplome Psychosoziale Medizin (PSY I) und Psychosomatische Medizin (PSY II) richten sich an:
■ Turnusärzte
■ Ärzte für Allgemeinmedizin
■ Ärzte in Ausbildung zum Facharzt
■ Fachärzte und Spitalsärzte

Einstieg in das Curriculum: Wir bieten ein Semster PSY I und im Anschluss daran drei Semster PSY II - Fortbildung an. Alle zwei Jahre könnte - bei entsprechender Mindestteilnehmerzahl*) - ein neuer Zyklus beginnen. Der Einstieg in das Curriculum ist theoretisch*) zu jedem Semesterbeginn möglich. Für PSY II notwendige Balint-/Supervisionsgruppe(n) und Selbsterfahrungsseminare können auch in jenem Semester besucht werden, in dem PSY I läuft.
*) Da in den letzten Jahren aufgrund zu geringen Interesses in Kärnten keine PSY-Module abgehalten werden konnten, kann nicht garantiert werden, dass versäumte Veranstaltungen spätestens nach zwei Jahren nachgeholt werden können.

Fehlzeiten werden gemäß Verordnung über ärztliche Fortbildung nur bis zu einem Ausmaß von 10% toleriert!

Anrechnung von nicht beim ÖIfAM absolvierter PSY-Diplom-Fortbildung:
Möchten Sie sich extern absolvierte PSY-Diplom-approbierte Veranstaltungen für unsere PSY-Curricula anrechnen lassen, so verwenden Sie bitte diese Tabelle.

PSY I | PSY II | Termine | Anmeldeformular Seminargebühren.pdf

Diplomverleihung:
Ansuchen sind mittels Antragsformular-PSY-Diplom (pdf) schriftlich beim ÖIfAM (!) einzubringen. Der Lehrausschuss der Ärztekammer für Kärnten überprüft die Ausbildungsschritte. Die Ausstellung der Diplome erfolgt durch die Österreichische Akademie der Ärzte. Zur Verleihung der Diplome ist das ius practicandi erforderlich. Für alle besuchten Veranstaltungen werden DFP-Bestätigungen ausgestellt.

Anrechnung von Aus- und Weiterbildungsinhalten gemäß ÄAO 2015:
Anrechenbare Aus- und Weiterbildungsinhalte, die nicht im Rahmen einer kontinuierlichen PSY-Diplom-Weiterbildung erworben wurden, sondern aus der Ausbildung zur Ärztin/zum Arzt für Allgemeinmedizin bzw. zur Fachärztin/zum Facharzt eines Sonderfaches, aus Weiterbildungen und Spezialisierungen sowie aus der Ausbildung nach dem Psychotherapiegesetz angerechnet werden sollen, beziehen sich auf Selbsterfahrung, Theorie, Methodik (Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten in praktischer Arbeit mit Patient*innen) und Supervision. In Umfang und Inhalt gleichwertige Ausbildungsinhalte werden nach Vorlage entsprechender Nachweise einmalig für die PSY I-, PSY II- oder PSY III-Diplom-Weiterbildungen angerechnet.

 

ÖIfAM | Kärnten-Mitglied der ÖGAM - Akkreditierter DFP-Veranstalter

Im Auftrag des Referates für
PSYCHOSOZIALE, PSYCHOSOMATISCHE UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN der
ÄRZTEKAMMER FÜR KÄRNTEN

Durch Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.